FANDOM


Die Queste Ein anderer Weg zu Phileasson beschreibt die Zeit, die die Gruppe zwischen dem ersten und dem zweiten Aufenthalt in Tie'Shianna auf Dere verbringt.


Wichtige NPCsBearbeiten


Verbundene QuestenBearbeiten


Verbundene GebieteBearbeiten


VerlaufBearbeiten

  • Beratschlage mit Ynu

Von der Zollfeste Thûrstein aus reist die Gruppe nach Nadoret, um dort von Ynu zu erfahren, wie sie zurück nach Tie'Shianna und zu Phileasson gelangen können. Unwillig stimmt er zu, seinen Tapam (Schutzgeist) fallen zu lassen, sodass neue Visionen zu ihm dringen. Jene besagen, dass ein neuer Sphärenriss nahe des Elfenwaldes ist.

  • Finde des Sphärenriss beim Elfenbaum

Dort angekommen, müssen sie feststellen, dass ein elfisch sprechender Steingolem nur über seine Leiche (bzw. seinen Steinhaufen) Zugang zum Sphärenriss gewährt.

  • Betritt den zweiten Sphärenriss

Sobald sie den Riss durchschreiten, beobachten sie in einer Videosequenz, dass Phileasson sich für Hochkönig Fenvarien hält, Mhayana ihm ihren leuchtenden Stein übergibt und Tharkath die Szene abwertend beobachtet. Im nächsten Augenblick scheint Mhayana ihren Verstand vollends zu verlieren und greift die Gruppe an.

An dieser Stelle endet die Queste und es startet die Folgequeste Das Schicksal des Hochkönigs.


PhasenBearbeiten

  • Beratschlage mit Ynu
  • Finde des Sphärenriss beim Elfenbaum
  • Betritt den zweiten Sphärenriss


BelohnungBearbeiten

  • Je 20 AP für den Abschluss der einzelnen Phasen


WissenswertesBearbeiten

  • Da in Tie'Shianna kaum Lehrmeister, Händler und Werkstätten zur Verfügung stehen, sollte der Aufenthalt auf Dere dazu genutzt werden, solche aufzusuchen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki